Banner

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Für die Funkamateure, die das HAMNET nutzen möchten, aber (noch) keinen HF Zugang zu irgendeinem User-Access Point (AP oder HotSpot) haben, habe ich bei DBØBC die Möglichkeit geschaffen, einen VPN Zugang zu nutzen, um in das HAMNET zu gelangen. Dieser Zugang ist primär für Nutzer in Berlin/Brandenburg gedacht, um die VPN-Zugänge in NRW und Bayern zu entlasten.

Wer einen solchen Zugang nutzen möchte, schicke bitte einen Nachweis darüber, dass man eine gültige Zulassung zum Amateurfunkdienst (Lizenz) besitzt an den Webmaster dieser Webseiten.

Hier noch einmal die Details zu den HF-Zugängen, die in jedem Fall einem VPN-Zugang vorgezogen werden sollten:

Standorte DBØBC (Charlottenburg-Lietzensee) und DBØBC-2 (Charlottenburg Stuttgarter Platz), beide im Locatorfeld JO62PM:

  • Offener Zugang unter Amateurfunkkonditionen: 2397 MHz im 13cm-Band, 5MHz Bandbreite, SSID HAMNET.xxxxx
  • Zugang nur mit voheriger Authentifizierung (ISM, Allgemeinzuteilung) und beliebigen WLAN-fähigen Endgeräten: 2437 MHz, ebenfalls im 13cm-Band, 20MHz Bandbreite und WPA2-Verschlüsselung. Es muss vorher zwingend ein Benutzer angelegt werden, um die Anmeldung erfolgreich durchführen zu können. Bei Interesse bitte ebenfalls Mail mit Lizenz-Nachweis an den Webmaster.

Und wer sich jetzt fragt, warum HAMNET wenn Internet vorhanden?, dem sei die Gegenfrage gestellt, warum Sprechfunk und ATV, wenn Handy vorhanden...

Unterstützen Sie DBØBC!

Bitte unterstützen Sie den Ausbau und den Betrieb von DBØBC sowie des Berlin-Brandenburger HAMNETs mit einer Spende. Dafür finden Sie weiter unten einen Button, mit dem Sie PayPal für Ihre Zuwendung nutzen können. Wenn Sie PayPal nicht benutzen wollen, überweisen Sie Ihre Spende bitte an:

DARC e.V. Ortsverband D24 (BIG-ATV)
IBAN: DE86 5001 0060 0989 661600
BIC: PBNKDEFF
Postbank Frankfurt/Main
mit dem Verwendungszweck "DBØBC/HAMNET BB" (wichtig!).